Ferdi „Verhaltenstraining für Schulanfänger“               

Das »Verhaltenstraining für Schulanfänger« ist ein Gruppenprogramm zur gezielten Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen, das an unserer Schule von Frau Hesse durchgeführt wird. Es wurde speziell für Kinder in der Schuleingangsphase entwickelt, die noch nicht lesen und schreiben können. Die Trainingsaufgaben sind in eine altersgerechte Rahmenhandlung eingebettet: Die Kinder begeben sich gemeinsam auf eine spannende Schatzsuche. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von dem Chamäleon »Ferdi«. Bei ihrer abenteuerlichen Suche nach einem alten Piratenschatz begegnen die Kinder zahlreichen Fantasiefiguren wie der Baumfee Cordula von Eich, einem Orakel, Gespenstern und einem Drachen. Zusätzlich werden sie mit Hilfe von kurzen Comicdarstellungen mit Gleichaltrigen konfrontiert, die soziale Problemsituationen zu bewältigen haben.

Als Methoden werden Rollenspiele, Übungen, Singspiele, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsübungen eingesetzt. Das Training ist in 24 Einheiten zu je 45 Minuten eingeteilt.