Klasse 1b – Herr Kannengießer

17.03.20

Hier finden Sie die Arbeitsanweisungen für die Klasse 1b:

Die Kinder sollen täglich insgesamt 2 Stunden (von Montag bis Freitag) am Material arbeiten: im Zebra, Minimax und Lies-Mal-Heft. Freiwillig darf gerne mehr gearbeitet werden. Als Richtwert: täglich sollen 2 Seiten in jedem Arbeitsheft gearbeitet werden (Zebra, Minimax und Lies-Mal-Heft).

Schüler mit anerkanntem sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Lernen oder geistige Entwicklung bearbeiten die individuellen Aufgaben, welche durch Frau Ölschlager oder Frau van Nooy vorbereitet worden sind.

_

17.04.20

Liebe Eltern der Klasse 1b,

wie Sie sicherlich mitbekommen haben, sollen am Montag (20.04.) die neuen Arbeitsmaterialien der Kinder für die kommenden zwei Wochen in der Schule in der Zeit von 8 bis 12 Uhr abgeholt werden. Bitte bringen an diesem Tag die bisher bearbeiteten Seiten der Kinder (Zebra, Minimax und Lies-Mal-Heft) mit. Diese Materialen werden gesichtet und können dann am Mittwoch (22.04.) in der Schule wieder abgeholt werden, damit die Kinder dort weiter arbeiten können.

Für den Montag (20.04.) und Dienstag (21.04.) erhalten die Kinder alternative Arbeitsmaterialien zur Bearbeitung.

Alle weiteren Fragen können dann gerne vor Ort am Montag (20.04.) in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geklärt werden.

Anmerkung für Kinder mit Förderbedarf:

Frau van Nooy bringt die Materialien zur Weiterarbeit persönlich zu Hause vorbei. Die Materialien von Frau Ölschlager sollen vor Ort in den Klassenräumen (am 20.04.) abgeholt werden.

 _

07.05.20

Hier finden Sie die Übersicht der Klasse 1b für den Präsenzunterricht bis zu den Sommerferien: