Der Naturförderkreis Borken hat auch in diesem Schuljahr wieder zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem die Klasse 3a diesmal „Vögel ihrer Schulumgebung“ beobachtet hat.

Erfreulicherweise haben wir einen Haupt- und einen Sachpreis gewonnen und sind schon ganz gespannt, welches Ausflugsziel uns dieses Jahr gesponsert wird und welche Sachpreise wir erhalten werden.

Im Mathe-, Sach-, Deutsch-, Musik- und Kunstunterricht haben wir uns ausgiebig dem Thema „Singvögel“ gewidmet und so sah unser fächerübergreifendes  Projekt aus:

„Wir beobachten die Vogelwelt rund um die Isselschule und Isselburg

  1. Vorhaben: Wir lernen uns besser im Kartenlesen auskennen im Sachunterricht
  2. Vorhaben: Wir erkunden unser Schulgelände mit einer Karte
  3. Vorhaben: Wir legen einen Experten-Tisch über Vögel an mit Karteien und Büchern
  4. Vorhaben: Wir beobachten Vögel auf unserem Schulgelände
  5. Vorhaben: Wir beobachten Vögel und bestimmen die Vogelarten auf unserem Schulgelände und an unserem Zuhause
  6. Vorhaben: Wir legen eine Vogelkartei mit verschiedenen Vogelbüchern an
  7. Wir halten unsere Fundorte auf unserem Lageplan fest
  8. Vorhaben: Wir legen eine Fundkiste zum Thema „Vögel unserer Umgebung“ an und prämieren die Fundstücke der Woche
  9. Vorhaben: Wir lernen die Vögel unserer Umgebung und deren Gesang in dem Film „„Die Kosmos Vogelstimmen DVD“ „kennen.

10.Vorhaben: Wir verkleinern und vergrößern im Mathematikunterricht und fertigen eine 2,52 x 1,78 m Vergrößerung unseres Schulgeländes an, in der wir unsere Vogelfundorte eintragen

  1. Vorhaben: Wir gestalten Vogeltapeten mit allen Vögeln die wir gesehen haben im Kunstunterricht
  2. Vorhaben: Wir singen Vogellieder im Musikunterricht
  3. Vorhaben: Wir schreiben Briefe an Frau Gülker und berichten von unserem Projekt im Deutschunterricht
    1. Vorhaben: Wir dokumentieren unsere Arbeit im Deutschunterricht

Vorhaben: Wir gestalten ein Plakat für unsere Schule zum Thema: „Unsere Tipps für eine gelungene Vogelbeobachtung“ im Fach Deutsch bzw. Sachunterricht